F.a.q. – die häufigsten Fragen rund um Adventskalender beantwortet

Häufige Fragen zu Adventskalendern für Männer

Was packt man in einen Adventskalender für Männer?

Diese Fragen stellen sich am Anfang alle, wenn sie die Idee haben, einen Adventskalender für Männer zu verschenken. Und wer darauf verzichtet, einen fertigen Kalender zu kaufen, sondern lieber selbst einen Adventskalender für Männer befüllen möchte, darf oder muss sich natürlich Gedanken machen.

Zu den beliebtesten Kleinigkeiten im Adventskalender für Männer gehören:

  • Süßigkeiten und Schokolade
  • Gutscheine
  • Bad- & Duschartikel
  • Lustige Gadgets & Spiele
  • Selbstgebackene oder gebastelte Dinge
  • Kleinigkeiten, die etwas mit einem Hobby oder einer Leidenschaft des Mannes zu tun haben
  • Fotos von euch beiden

Wenn du noch mehr Inspiration möchtest: Hier sind 99 Ideen zum Befüllen eines Adventskalenders für den Freund, Ehemann oder Papa.

Zur Frage „Was wünschen sich Männer im Adventskalender“ habe ich zudem einen eigenen Artikel geschrieben, schau auch da mal rein bei Interesse!

Was kann ich meinem Freund in den Adventskalender tun?

Schau mal oben bei der davor beantworteten Frage findest du eine kleine Liste von Themen und Ideen, plus ein paar Links, wo du weitere Inspiration findest.

Wenn der Adventskalender für deinen Freund sein soll, kannst du zudem natürlich auch Dinge hineintun, die nur euch zwei was angehen:

  • kleine romantische Kleinigkeiten (Gutschein für einen Ausflug, eine Massage etc.)
  • prickelnde Kleinigkeiten (Liebeswürfel etc., schau mal hier in meinen Artikel dazu),
  • Liebesbotschaften und Sprüche 
  • Spiele und Gadgets

Was kann man alles in einen selbstgemachten Adventskalender tun?

Etwas weiter oben im Artikel bin ich bereits auf die Frage eingegangen, was man alles in einen selbstgemachten Adventskalender tun kann. Schau dort mal nach. Von selbstgebastelten Dingen über Gutscheine und Bilder bis hin zu Süßigkeiten und kleinen Gadgets sind die Möglichkeiten enorm.

Auch kleine praktische Dinge für den Alltag passen gut in einen selbstgemachten Adventskalender:

  • Labello,
  • Duschgel,
  • Teebeutel
  • lustige Tempos
  • Flaschenöffner mit Namen oder Spruch
  • Stifte

Ich hoffe du hast somit ein paar zündende Ideen zur Frage „Was in den Adventskalender tun?„!

faq Advenntskalender
Dieser Artikel soll dir wichtige Fragen zu Adventskalendern beantworten.

Welche Adventskalender gibt es 2021?

Gefühlt gibt es 2021 so viele verschiedene Adventskalender, wie nie zuvor. Zwar wirst du in den allermeisten Supermärkten nur die übliche kleine Auswahl an Schokoladen-Adventskalendern finden.

Doch wenn du dich im Internet mal umschaust, bei großen Online-Shops, wirst du eine unfassbar große Bandbreite von Adventskalendern finden, wie z.B. hier bei Amazon.

Ich würde spontan nach meinen ganzen Recherchen für diesen Blog und die zugehörigen Youtube-Videos sogar sagen, dass es Hunderte verschiedener Adventskalender 2021 gibt.

Zu gefühlt jedem Thema und jedem Hobby gibt es spezielle Kalender: Ob Fitness oder Knobeln, Grillen oder Frühstück, Basteln oder Dinge aufbauen, Kaffee oder Bier, Honig oder Porridge, Beauty oder Erotik – das Portfolio an Adventskalender ist gigantisch!

Im folgenden Video habe ich einmal 8 coole und ausgefallene Adventskalender für Männer vorgestellt und verglichen:

Welche Adventskalender lohnen sich 2021?

Die Frage „Welche Adventskalender lohnen sich 2021?“ ist natürlich schon schwieriger zu beantworten. Zum einen, weil das Empfinden natürlich subjektiv ist, je nach Vorliebe und Geschmack. Zum anderen, weil es unmöglich ist, all diese Weihnachtskalender zu testen und zu vergleichen.

Also, woran kann man sich orientieren bei der Frage, welche Adventskalender sich lohnen? Zum einen natürlich daran, was häufig verkauft wird. Die Bestseller bei Amazon (z.B. in den Kategorien Bücher, Lebensmittel, Spielzeug und gemischt) geben z.B. Aufschluss darüber, welche Adventskalender besonders gut gehen.

Zudem kann die Marke hinter dem Kalender Aufschluss geben. Im Beauty-Bereich sind z.B. Rituals oder Nivea gestandene Unternehmen, und in vielen (aber nicht allen Fällen!) bringen diese großen Unternehmen auch lohnenswerte Weihnachtskalender heraus.

Zum anderen lohnen sich für den oder die zu Beschenkende natürlich besonders die Adventskalender, die Bezug auf ein persönliches Hobby oder ein Interesse nehmen.

Bsp.: Wer liebend gerne Whisky trinkt, wird sich mit großer Wahrscheinlichkeit über einen Whisky-Adventskalender freuen. Einem leidenschaftlicher Rätsel-Fan wirst du mit einem Escape Room Adventskalender oder Sudoku-Adventskalender vermutlich eine große Freude machen. Usw…

Welcher Adventskalender ist der beste und passt zu mir?

Um die Frage zu beantworten, welcher Adventskalender passt zu mir und ist der beste, stellt man sich am besten folgende Leitfrage: „Was hat der oder die zu Beschenkende für Hobbys und Interessen?“

Ja nachdem, ob der oder die zu Beschenkende gerne angelt, grillt, Fußball mag, kannst du prüfen, ob es zu diesem Thema einen speziellen Themen-Adventskalender gibt. Falls ja, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass dieser Kalender zu ihm oder ihr passt.

Zum Prüfen, ob es entsprechende Kalender für das ein oder andere Hobby gibt, kannst du hier bei Amazon einfach in der Suche folgendes eingeben und dann schauen:

[Hobby] + Adventskalender + 2021

Viel Erfolg!

Fragen zu Adventskalendern beantwortet

Wie viel kosten Adventskalender?

Die Preise für Adventskalender variieren super stark: Zwischen 10 Euro und 100 Euro (oder vereinzelt sogar mehr) ist alles möglich. Daher ist es schwer, die Frage, wie viel kosten Adventskalender, zu beantworten.

Ein Großteil der Kalender kostet zwischen 10 Euro und 30 Euro würde ich sagen. Das ist auch der Betrag, den die meisten bereit sind, dafür auszugeben – zumindest wenn man den Ergebnissen dieser Umfrage glaubt.

Falls der Adventskalender in Buchform ist, kann er sogar für 5 Euro zu finden sein. Je aufwendiger er allerdings gestaltet ist, und je hochwertiger der Inhalt und Warenwert, desto teurer ist der Kalender natürlich.

Aus diesem Grund sind z.B. besonders Erotik- oder Beauty-Adventskalender von beliebten Marken oftmals deutlich teurer, als 50 Euro.

Adventskalender bis 5 Euro

Hier findest du Adventskalender bis 5€.

Adventskalender bis 10 Euro

Hier findest du Adventskalender bis 10€.

Adventskalender bis 15 Euro

Hier findest du Adventskalender bis 15€.

Adventskalender bis 20 Euro

Hier findest du Adventskalender bis 20€.

Adventskalender bis 30 Euro

Hier findest du Adventskalender bis 30€.

Adventskalender bis 50 Euro

Hier findest du Adventskalender bis 50€.

Adventskalender über 50 Euro

Hier findest du Adventskalender über 50€.

Wann werden Adventskalender günstiger?

Je näher es zum 1. Dezember geht, desto mehr steigen die Chancen, dass Adventskalender günstiger werden. Besonders kurz vor dem 1. Advent und dem 1. Dezember werden die restlichen Weihnachtskalender in den Geschäften und Online-Shops oft mit starken Rabatten rausgehauen.

Das erfreut vor allem jene, die last minute gerne noch einen Adventskalender am Black Friday ergattern möchten.

Du hast also ab Mitte November und insbesondere Ende November beste Chancen, einen Adventskalender günstiger zu bekommen.

Nicht vergessen darfst du jedoch, dass viele beliebte Adventskalender dann oftmals bereits ausverkauft sind. In 2021 ist es z.B. so, dass die heiß begehrten Rituals Beauty Adventskalender beim Shop selbst bereits am 15. November komplett ausverkauft waren!

In welchen Läden gibt es Adventskalender?

Hier gibt es einige Möglichkeiten. In den folgenden Läden findest du Adventskalender:

  • Online Shops wie Amazon (hier findest du die größte Auswahl an Adventskalendern)
  • Supermärkte (Rewe, Edeka) und Discounter (Netto, Penny, Lidl) (meist nur Schoki-Kalender)
  • Drogeriemärkte wie dm und Rossmann (i.d.R. Beauty-Adventskalender)
  • Die eigenen Läden von großen Marken (hier werden jeweils die eigenen Kalender nur verkauft)

Bis wann sind Adventskalender im Handel?

In der Regel sind Adventskalender bis Anfang Dezember im Handel. Restexemplare können auch noch bis Mitte Dezember zu finden sein. Online sind die Chancen natürlich noch größer, auch im Dezember noch was zu finden.

Die Stores und Geschäfte in den Städten dagegen werden vermutlich am 1. Dezember ihre Läden wieder freiräumen von den Kalendern, um Platz für Weihnachtsgeschenke zu schaffen.

Solltest du spät dran sein, würde ich dir raten, z.B. bei Amazon mal zu schauen, was du last minute noch finden kannst an Adventskalendern.

Grundsätzlich gilt: Manche beliebten Adventskalender sind schon früh vergriffen und ausverkauft. Insbesondere in der Stückzahl limitierte Adventskalender können bereits Mitte November schlimmstenfalls schon weg sein. Falls du also auf Nummer sicher gehen willst, warte nicht zu lang!

Wann Adventskalender schenken?

In der Regel verschenkt man am 1. Dezember oder am Tag davor den Adventskalender.

Manch einer jedoch möchte nicht so lang warten oder hat keinen Ort, um den Kalender zu verstecken bis zum Dezember. In dem Fall kann man den Adventskalender auch bereits vorher verschenken – natürlich nur unter der Prämisse, dass der oder die Glückliche ihn nicht vorher schon öffnet!

Wann fängt man an den Adventskalender zu öffnen?

Natürlich öffnet man den Adventskalender am 1. Dezember eines jeden Jahres erst!

Wer hat den Adventskalender erfunden & seit wann gibt es Adventskalender?

Hierzu gibt es einige Erkenntnisse, aber auch ein bisschen Spekulation. Man geht davon aus, dass die ersten DIY gebastelten Adventskalender gegen 1850 entstanden.

Einen Versuch der Abhandlung der Geschichte des Adventskalenders findest du z.B. bei br.de oder in der Medienwerkstatt-online.

Schreibe einen Kommentar